Singleblog.net - Liebe, Freundschaft, Singleleben

Blogschau: Berliner Beziehungen

Tags:  

Ab und zu schauen wir in Weblogs, die sich mit dem Singledasein beschäftigen. So fand eine Blog namens Berliner Beziehungen, in dem „Admin“ unter anderem über sein Singleleben berichtet. So findet sich in dem Beitrag To Be Single, Or Not To Be Single folgende Passage, die uns aus der Seele spricht:

„Singles werden ja auch immer gleich in eine Kategorie gelumpt, das sie unsozial sind, und das was mit einem nicht stimmt wenn man Single ist. Dabei gibt’s doch so viele verschiedene Arten; Gewollt Single, Ungewollt Single, Glücklich Single, Unglücklich Single usw.“

5. Oktober 2009  ·  Autor: Veras  ·  Trackback

2 Kommentare

  • 1. Kommentar von Ihn Sie Sucht am 21.05.10 um 23:06
  • So ist es.Gerade ältere Menschen können das gewollte single dasein nicht verstehen und behaupten das der Single ein schlechter Mensch sein muß den niemand haben möchte.
    Das Singledasein ist für manche eben eine bessere lebensform als in einer Partnerschaft.Menschen sollten nicht nach ihren Status bewertet werden damit kann man ganz schön daneben liegen.

  • 2. Kommentar von Lisa am 28.07.10 um 15:13
  • Genau. Ich kenne viele Singles die einfach Karriere machen wollen und sich amüsieren wollen. Diese wollen und brauchen keinen Partner damit wären sie nicht glückich.
    Aber natürlich gibt es auch das andere Extrem.