Singleblog.net - Liebe, Freundschaft, Singleleben

Beiträge zum Thema Singledasein

Blogschau: Berliner Beziehungen

5. Oktober 2009

Ab und zu schauen wir in Weblogs, die sich mit dem Singledasein beschäftigen. So fand eine Blog namens Berliner Beziehungen, in dem „Admin“ unter anderem über sein Singleleben berichtet. So findet sich in dem Beitrag To Be Single, Or Not To Be Single folgende Passage, die uns aus der Seele spricht:

„Singles werden ja auch immer gleich in eine Kategorie gelumpt, das sie unsozial sind, und das was mit einem nicht stimmt wenn man Single ist. Dabei gibt’s doch so viele verschiedene Arten; Gewollt Single, Ungewollt Single, Glücklich Single, Unglücklich Single usw.“

Tags:    

Glückliche Singles für Interviews gesucht

17. September 2009

Ich weiss, es ist entschieden zu früh für dieses junge Weblog, aber vielleicht verirrt sich der eine oder andere Leser ins Singleblog und hat Lust auf ein kleines Email-Interview mit uns, das hier veröffentlicht würde. Es geht um den Alltag überzeugter Singles, über das, was sie befreit und glücklich macht, über den Weg zum Single und wie man sich die Zukunft in einer Partnerschaft vorstellt. Wer Lust darauf hat, dass wir 5 bis 7 Fragen per Email versenden (die via Email beantwortet werden können), der schreibe uns über unser neues Kontaktformular oder an die Email-Adresse im Impressum.

Tags:  

Hochzeitsproblem Single?

2. September 2009

Ich staune, dass sich ein Paar erdreistet, zu heiraten, obwohl es von frustrierten Singles nur so umlagert ist. Der auf dem Klischee vom unglücklichen Single herumreitende Dr. Sommer Abklatsch Hochzeitsfeiern – (K)ein Problem für Singles vermittelt glatt diesen Eindruck. Recht viele Singlefreunde habe ich auf Hochzeiten gesehen, die sich gefreut und mitgefeiert haben, ohne dass man für die vermeintlich Neidenden Singelarregements organisieren musste. Als ob Heiratende nicht genug zu organisieren hätten. Die Ratgeberschmonze thornt übrigens wichtig auf Elitepartner.de. Selbst das gebildete Publikum erwartet anscheinend klischeetriefenden Unsinn von der „Hölle für Single-Freunde“ (die Sprache, die verräterische); Unsinn, der alle Höllenszenarien ins Feld führt, um das Singleleben schlecht zu reden. Wen wunderts, schliesslich gilt es Partner zu verkaufen.

Tags:      

Fundgruben über das Singledasein

27. August 2009

Wie schreibt Bernd Kittlaus auf seiner überaus informativen Seite über das Singledasein:

„… hinter dem Sammelbegriff „Single“ verbergen sich heterogene Lebensformen, die in der Öffentlichkeit selten differenziert dargestellt werden.“

Um das zu belegen, stellt der Autor zahlreiche Texte und Quellen vor, die insgesamt das Singledasein in einen breiten gesellschaftlichen, politischen und psychologischen Kontext stellen. So wundert es nicht, dass Bernd Kittlaus auch Autor des Buches Die Single-Lüge ist, in dem er die konservative Demografie-Politik aufs Korn nimmt und „gängige Vorstellungen über Singles als dreiste Lügen“ entlarve. Auf der gleichnamigen Domain gibt es zudem eine monatliche Medienlese über das Singeldasein, aktuellste Ausgabe: August 2009.

Edit: Jemand müsste dem guten Mann einmal mitteilen, dass die Weblog-Technik für diese Art der Berichterstattung geradezu erfunden wurde und zudem viele Vorteile für Besucher und Suchmaschinen bietet. :-)

Edit: Vom gleichen Autor: „Die Single-Industrie – Single-Kultur in der paar- und familienorientierten Gesellschaft.“

Tags: